PRESSESTIMMEN

 

Seit Sebastian Fitzeks DIE THERAPIE hat mir kein deutsches Thrillerdebüt mehr so gut gefallen. Sina Beerwald ist mit HYPNOSE der hervorragende Auftakt einer neuen Thrillerserie gelungen.

 Michael Krause, Lektor und Rezensent

 

 

Eine begabte Autorin

Dr. Claus Berling, ZDF

 

Der erste Fall für Inka Mayer – Luft anhalten und weiterlesen!

Franziska Huhnke vom Bücherchaos

 

Ein Roman der alles hat, was ein gutes Buch braucht: Spannung, Überraschung, Liebe und die farbenfrohe Schilderung einer fremden Welt. Geschichten, die sich gekonnt um historische Tatsachen ranken, und die den Leser Seite für Seite in ihren Bann ziehen. Am Ende gipfeln die fesselnden Schilderungen und ineinander verschachtelten Handlungen in einer absolut überraschenden Wendung.

WDR4 zur Goldschmiedin

 

Sina Beerwald zeigt den Lesern packende Charaktere und stellt das Goldschmiedehandwerk in vielen Details höchst lebendig dar.

Augsburger Allgemeine

 

Aus den Fäden von Fakten und Fiktion knüpft die Autorin das schillernde Gewebe eines historischen Romans, der sich aus dem Gros des Genres durch eine glückliche Verbindung von lebensnah gezeichneten Charakteren und solider wissenschaftlicher Recherche abhebt.

Der Teckbote zu "Herrin der Zeit"

 

Die Autorin hat die hohe Kunst ihres Handwerks in Technik und Kreatvität bewiesen.

Abendschau, Bayerisches Fernsehen